zurück

Mehr Transparenz in der Versicherungsbranche – PR-Support für Münchner Start-Up

07. February 2014

vk-logo07. Februar 2014 – Möglichkeiten, Geld für den Lebensabend zurück zu legen, gibt es genügend. Doch wer behält bei Rürup-, Riester- und Privatrente, kapital- oder fondsgebundener Anlage noch den Überblick? Darüber hinaus wissen die wenigsten Sparer, wie viel Geld am Ende wirklich auf ihrem Rentenkonto ankommt. Denn: Ein erheblicher Teil der monatlich eingezahlten Beiträge fließt in Form von Provisionen an den Versicherungsmakler oder Finanzberater, der den Vertrag vermittelt. Die Münchner Unternehmer Alexander Herbert und David Zahn möchten Licht ins Dunkle der Versicherungsbranche bringen und über die versteckten Kosten bei der Altersvorsorge aufklären. „Auf unserer Onlineplattform VorsorgeKampagne.de haben wir provisionsfreie  Altersvorsorgeprodukte verschiedener Anbieter zur Auswahl. Diese können dort mit Provisionstarifen transparent und detailliert verglichen werden“, erklärt David Zahn den Service der Vorsorgekampagne. Seit Anfang 2014 unterstützen wir das junge Team bei seinem ambitionierten Ziel.

Stories