Unsere Kunden

HeadlineAffairs berät internationale, börsennotierte Konzerne und mittelständische Industrieunternehmen sowie Verbände und öffentliche Einrichtungen. Unser Branchenspektrum ist vielseitig, dennoch haben alle unsere Kunden eines gemeinsam: sie bleiben uns lange erhalten.

Lufthansa Cargo

"HeadlineAffairs bringt viel Eigeninitiative und strategische Vorschläge ein. Im Austausch über neue Ansätze des Stakeholdermanagements entstehen wertvolle neue Perspektiven und Ideen.”

J. Florian Pfaff, Vice President Area Management Germany der Lufthansa Cargo AG

Dort, wo minus 30 Grad keine Seltenheit sind, müssen sich Mensch wie Technik besonders wappnen. So auch im sibirischen Krasnojarsk, dessen Flughafen die Lufthansa Cargo als neuen Zwischenlandepunkt nutzt.

HeadlineAffairs begleitete die LCAG Delegation in die sibirische Metropole zu Gesprächen mit Hauptbetreiber Flughafen Emeljanowo GmbH und beriet zu Fragen des Standort-Marketing.

Aufgaben

  • Konzeptionelle Beratung zu Maßnahmen der Reputations- und B2B-Kommunikation
  • Textredaktion für Publikation im „Cargo Lufthanseat“

acatech

„Auch dank der kreativen Unterstützung von HeadlineAffairs hat sich der PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie in den vergangenen Jahren als bekannte und begehrte Auszeichnung unter Journalisten etabliert. Der Einsenderekord 2011 zeigt das eindrucksvoll.”

 

Dr. Kathrin Simhandel, Bereichsleitung Kommunikation, acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Seit 2008 betreut HeadlineAffairs als Projektbüro den PUNKT, den renommierten Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie, der jährlich von der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften ausgeschrieben wird.

Aufgaben

  • Preisausschreibung und Handling der Bewerbungen
  • Gestaltung der Jurysitzungen
  • Gewinnerbetreuung und Unterstützung bei der Preisverleihung

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

„HeadlineAffairs unterstützt unsere Pressestelle und die Fachabteilungen durch regelmäßige Trainings, die von den Kolleginnen und Kollegen als extrem hilfreich und nützlich für die tägliche Medienarbeit und beim Umgang mit sensiblen Themen bewertet werden.”

Florian Martius, ehem. Director Corporate Communications, GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Ob unternehmensinterne Umstrukturierung oder die Optimierung der Kommunikation – HeadlineAffairs beriet den Pharmakonzern GlaxoSmithKline bei verschiedensten Herausforderungen.

Aufgaben

  • Vorbereitung und Durchführung von Medientrainings
  • Entwicklung von Unternehmensbotschaften
  • Strategische Beratung für Changeprozesse

Amazon Deutschland

„Intensive Vorbereitung, klar strukturierte Theorie und die realitätsnahen Simulationen der HeadlineAffairs-Trainings unterstützen unsere Führungskräfte beim Umgang mit Pressevertretern, so dass in allen Situationen der Amazon-Standpunkt optimal vertreten wird.“

Christine Hoeger, Leiterin Public Relations, Amazon Deutschland

Holcim

„Das Training war authentisch, gut recherchiert und es machte Spaß!”

Sabine Schädle, Leiterin Kommunikation, Holcim Deutschland

IBM

„Ich habe Jochen Leufen als kreativen Denker im Bereich Bürgerbeteiligung 2.0 kennengelernt, der nicht nur voraus denkt, sondern auch pragmatisch und effizient handelt. Bestätigt hat mir dies nicht zuletzt unser gemeinsames Projekt `Bürgerbeteiligung 2.0 – Vom Wutbürger zum konstruktiven Mitgestalter´.”

Markus Tofote, Pressesprecher und Kommunikationsberater bei IBM

MAN

„HeadlineAffairs hat mit der Entwicklung des Communication Manuals eine profunde
theoretische Grundlage zur Professionalisierung unserer internationalen
Kommunikationsstandards geschaffen.“

Melanie Barbei, Manager International Communication der MAN Nutzfahrzeuge AG

"Die Medientrainings mit Jochen Leufen und Jann Ohlendorf haben unseren internationalen Sprechern geholfen, Journalistenbedürfnisse noch besser zu erkennen und dennoch niemals die Kontrolle über das Interview abzugeben."


Nina Gutzeit, VP Corporate Communications bei MAN Truck & Bus AG

HeadlineAffairs entwickelte für die MAN ein Kommunikationshandbuch zur Steuerung der internen und externen Kommunikation.

Aufgaben

  • Redaktion Grafische Umsetzung (des ca. 100 Seiten Handbuch)
  • Strategische Implementierung des Handbuches bei der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe

Mennicke

„HeadlineAffairs betreut für uns redaktionell und gestalterisch einen Newsletter,
um unser technisches Know-how und unsere innovativen Verfahren in der digitalen
Öffentlichkeit nachhaltig zu positionieren.“

Marion Melzer, verantwortlich für das Marketing bei der Mennicke Rohrbau GmbH

HeadlineAffairs setzt seit 2010 redaktionell und gestalterisch den Newsletter des Rohrbauunternehmens Mennicke um.

Aufgaben

  • Text- und Bildredaktion eines 5-seitigen Newsletters
  • Versand an Fachpresse und Kunden
  • Erscheinungsweise einmal im Quartal

Streicher

„HeadlineAffairs konzipiert und betreut für uns eine international sehr gut akzeptierte Mitarbeiterzeitung, um die Entwicklungen und Aktivitäten unserer weltweit agierenden Unternehmensgruppe vorzustellen.“

Stefan Weinberger, Personalleiter, MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

BMW

Für BMW hat HeadlineAffairs im Rahmen der Betreuung einer Diplomarbeit die Erwartungen der Technik- und Wissenschaftsjournalisten an den BMW Science Club evaluiert. Hierbei legten wir die journalistische Nachrichtenfaktorenthese zugrunde.

Aufgaben

  • Untersuchung der Effizienz und Effektivität von Kommunikationsmaßnahmen mit unterschiedlichen Methoden
  • Ableitung von Verbesserungspotential

Microsoft

„Nach vielen Jahren der Abstinenz hatte ich 2012 ein großartiges Medientraining mit Jochen Leufen. Er hat mir geholfen, wieder in das „Speed Talking“ hineinzufinden. Zudem hat er mir die Präsentationstechniken mit allen Arten von Medien wieder nahegebracht, so dass es den Eindruck vermittelt, ein langjähriger Mitarbeiter zu sein, obwohl ich erst seit zwei Wochen bei Microsoft bin. Jochen Leufen war sehr stark engagiert und kreativ. Super Training!“

           Senior Director DPE/ Mitglied des Vorstands von Microsoft Deutschland GmbH

„HeadlineAffairs kam, analysierte und präsentierte eine kommunikative Idee zur Markenführung, die unser Corporate Citizenship Team überzeugte.“

Prof. Dr. Thomas Mickeleit, Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Microsoft Deutschland GmbH

"Super Vorbereitung auf den Medienrummel um Windows 7. TV Interviews, Pressegespräche, Headlines... kein Problem! Headline Affairs gibt professionelles Coaching für sicheren und erfolgreichen Umgang mit der Presse."

           Dr. Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online, Microsoft Deutschland GmbH

Stadtwerke Schweinfurt

"HeadlineAffairs hat uns perfekt mit Beidem unterstützt - strategische Beratung und maßgeschneiderte Inhalte für unsere werbliche und pressebezogene Kommunikation, um die neuen Aufgaben unserer Firma zu präsentieren."

Martin Hagen - Managing Director Infrastructure - Stadtwerke Schweinfurt (Geschäftsführer Netzbetrieb)

Wolffkran

„Externe Pressestelle, Fachpressebetreuung, Finanz-Kommunikation, Grundsteinlegung, Messebetreuung, Vertriebsunterstützung, Krisenkommunikation, Produkteinführung, bis hin zur Redaktion und Gestaltung eines über 100-seitigen Jubiläumsbandes, HeadlineAffairs bietet einem dynamischen Maschinenbau-Unternehmen professionelle Lösungen aus einer Hand.”

Dr.-Ing. Peter Schiefer, geschäftsführender Gesellschafter Wolffkran Holding AG

HeadlineAffairs unterstützt WOLFFKRAN seit vielen Jahren beim Messeauftritt auf der bauma  – der größten Baumaschinenmesse der Welt – in München sowie bei der Vorpressekonferenz.

Aufgaben

  • Einladungsmanagement der Fachpresse
  • Erstellen von Questions & Answers, Presseinformationen und -mappe
  • Koordination der Interviewtermine
  • Journalistenkontaktmanagement

Rohrleitungssanierungsverband RSV e.V.

„Mit HeadlineAffairs gelingt es uns durch gezielte Partnerschaften und eine abgestimmte
Themensetzung in der öffentlichen Diskussion die Wahrnehmung für unsere Mitgliedsunternehmen und deren technische Expertise zu schärfen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und gesellschaftspolitische Themen jenseits der reinen Öffentlichkeitsarbeit eines technisch-wissenschaftlichen Verbandes anzustoßen.“

Dipl.-Ing. Jochen Bärreis, Vorstandsmitglied beim Rohrleitungssanierungsverband RSV e.V.

Infront

"Das professionelle Dienstleistungssprektrum von HeadlineAffairs für Infront reicht von der strategischen Beratung bis hin zum praxisnahen Medientraining, von der kreativen Produkt-PR bis zum sensiblen Issue Management." 

Nike Möhle, Associate Director Corporate Communications, Infront Sports & Media

Münchner Kreis

Der Münchner Kreis, ein Zusammenschluss von führenden Technologieunternehmen in Deutschland, bietet Politik und Marktteilnehmern seit über 40 Jahren Orientierung bei der digitalen Transformation. HeadlineAffairs unterstützt bei der Pressearbeit rund um die Veranstaltungen des MK sowie beim Verfassen von Presseinformationen und dem Journalistenkontakt.

Hochschule Dual

Um die Möglichkeiten des dualen Studiums bekannter zu machen unterstützte HeadlineAffairs die Pressearbeit der hochschule dual und der Messe Dualissimo.

BSH Hausgeräte GmbH

„Aus meiner Sicht hat alles geklappt und viel dazu hat das Team von HeadlineAffairs beigetragen, vielen Dank. Ich werde mich sicherlich an HeadlineAffairs erinnern und bei Bedarf Kontakt aufnehmen. Es war ein sehr positives Erlebnis!“

Carlito Voss, BSH Hausgeräte GmbH, Leiter Fabrik Giengen Kälte

Europäisches Patentamt

Jochen Leufen moderierte für das Europäische Patentamt, München einen Workshop gemeinsam mit der IBM Deutschland zum Thema „Social Media Monitoring / Pressestelle 2.0“.

Aufgaben

  • Beratung zum richtigen Umgang mit internem und externem Wissen
  • Beratung zur Entwicklung einer angemessenen Social Media Strategie

Roche

HeadlineAffairs führte eine Reihe von Workshops zur Unternehmenskultur bei Roche durch.

Aufgaben

  • Planung und Durchführung der Workshops zum Thema Unternehmenskultur
  • Evaluation der Workshop-Ergebnisse

o2

HeadlineAffairs führte eine Reihe von Workshops zur Unternehmenskultur bei o2 durch.

Aufgaben

  • Planung und Durchführung der Workshops zum Thema Unternehmenskultur
  • Evaluation der Workshop-Ergebnisse

Siemens

Genau hin hören, auf die Bedürfnisse der Consumer, der Fachhändler und des Unternehmens – das tat HeadlineAffairs bei der Beratung von SIEMENS Audiologische Technik. Unter anderem vermittelte die Agentur in Trainings, wie Unternehmensvertreter den SIEMENS-Botschaften am besten Gehör verschaffen.

Aufgaben

  • Kommunikationsworkshop
  • Medientraining
  • Verfassen von Corporate Stories

TomTec Imaging Systems

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens gewinnt immer mehr an Relevanz – und so auch die Arbeit und Themen unseres Kunden TomTec Imaging Systems GmbH. HeadlineAffairs übernimmt für den Softwarehersteller aus Unterschleißheim aber nicht nur die klassische Pressearbeit, sondern unterstützt auch bei der strategischen Neuorientierung und der Erstellung eines Kommunikationskonzeptes.

Aufgaben

  • Organisation und Durchführung von Workshops zur Unternehmenskultur und strategischen Kommunikation
  • Verfassen von Presseinformationen, Imagetexten und Corporate Stories
  • Journalistenkontaktmanagement

Triumph International

Die richtige Botschaft ist Trumpf oder besser Triumph. Im Rahmen eines Events des Dessous-Labels veranstaltete HeadlineAffairs ein etwas anderes Medientraining. In einem Kommunikations-Workout vor der Kulisse eines Münchner Fitnessstudios machte HeadlineAffairs die Gewinner des Model-Wettbewerbs „Show Me Your Sloggi“ fit für den ersten Auftritt vor der Kamera.

VSA Vereinigung Sponsoring-Anbieter

Wer ist die VSA? Damit diese Frage von Journalisten nicht mehr gestellt wird, organisierte HeadlineAffairs einen Journalistenworkshop für die Vereinigung der Sportsponsoring-Anbieter in Berlin.

Aufgaben

  • Erstellung eines Presseverteilers
  • Einladungsmanagement der Journalisten
  • Vor-Ort-Unterstützung bei der Durchführung
  • Journalistenkontaktmanagement
  • Themenmonitoring

Vifor Pharma Deutschland GmbH

„Sehr professionelles und flexibles Medientraining im Healthcare-Bereich; sowohl fachlich als auch menschlich.”

Dr. Stephanie Wesche, Produktmanagerin, Vifor Pharma Deutschland GmbH

Fraunhofer IAO

HeadlineAffairs führte ein Training zum Thema „E-Mobility“ beim Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)  in Stuttgart durch. 13 Fraunhofer-Institute beschäftigen sich in einem Verbundprojekt mit E-Mobility und dem zukünftigen Antrieb von Elektroautos. In einem Training mit der Pressestelle und Experten des IAO wurde in verschiedenen Trainingseinheiten der Umgang mit der Presse bei unter anderem Pressekonferenzen, Fernsehinterviews und Einzelinterviews simuliert.

Die PR-Agentur HeadlineAffairs mit Sitz in München berät seit 2004 internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen (Referenzen) bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr erfahren