zurück

Tausche Studentenleben in der österreichischen Provinz gegen Karrierestart in der bayrischen Landeshauptstadt

09. October 2012

09. Oktober - Mit frischer Energie und Selbstvertrauen startete ich vier Tage nach meiner Bachelorfeier mein Traineeship bei HeadlineAffairs. Nachdem ich den Kampf gegen den Münchner Wohnungsmarkt gewonnen und mein kleines Nest in Schwabing gefunden habe, steht dem Wechsel in den neuen Lebensabschnitt nichts mehr im Wege. Der Zeitpunkt ist mit Anfang Oktober perfekt gewählt, weil Wiesenzeit! Ideal, um in die bayrische Kultur einzutauchen und ganz nebenbei kam ich zu der erfreulichen Erkenntnis: „Die verstehen ja sogar meinen Dialekt!“

Ich bin voller Tatendrang, die im Medienmanagement-Studium an der Fachhochschule St. Pölten erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Damit jedoch nicht genug: Ich habe mir zum Ziel gesetzt, ständig dazu zu lernen, nicht stillzustehen und mich weiterzuentwickeln. Das fällt bei den vielfältigen Aufgaben, mit denen ich bereits in der ersten Woche betraut wurde, nicht schwer. Es gibt keine Schonfrist für Neulinge – genau wie ich es wollte. Vom ersten Tag an wurden mir verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt und ich konnte davon profitieren.

Schön finde ich neben der interessanten Arbeit, die familiäre Atmosphäre in dem kleinen Team, die gemeinsamen Lunch-Pausen, die anregenden Diskussionen zu Fachthemen und natürlich die Lage – direkt am Viktualienmarkt. Nun möchte ich mehr erfahren über die bayrische Mentalität und fern von Touristenattraktionen die schönen Ecken Münchens erkunden. Dafür bietet die Agentur den idealen Ausgangspunkt.

Franziska Krittl

Stories