zurück

Stresstest für die Sprachfähigkeit – HeadlineAffairs trainiert realitätsnah im TV-Studio

26. March 2014

26. März 2014 – Licht, Kamera an, Moderation ab – ein Medientraining in richtiger Studioatmosphäre führte Jochen Leufen Ende Februar in Düsseldorf durch. Normalerweise finden die Trainings in Konferenzräumen oder Büros statt. Doch dieses Mal ging es ins studio450. Authentischer als in einem professionellen TV- und Hörfunkstudio lassen sich Fernseh- und Rundfunkinterviews nicht trainieren. Live ein Hörfunkinterview zu bewältigen ist für viele noch in Ordnung – aber drei Kameras auf sich gerichtet zu haben, erzeugt dann doch bei vielen Trainingsteilnehmern Stress. Wobei Stress im Sinne von verstärkter Adrenalin-Ausschüttung und erhöhter Achtsamkeit ja auch durchaus positiv sein kann. Am Ende des Tages gab es daher unser Lieblingsfeedback vom Kunden: „Jetzt freue ich mich richtig auf die nächsten Journalistenkontakte!"

[caption id="attachment_448" align="alignmiddle" width="448"]Medientraining im studio450 in Düsseldorf Medientraining im studio450 in Düsseldorf[/caption]

[caption id="attachment_448" align="alignmiddle" width="448"]Trainiert wurde auch in einem professionellen Hörfunkstudio Trainiert wurde auch in einem professionellen Hörfunkstudio[/caption]

Stories