zurück

PR = produktiv und raffiniert? – Maximilian Hofmann will es herausfinden

17. June 2013

17. Juni 2013 – PR: diese beiden Buchstaben hört man im Laufe seines Kommunikationsstudiums gefühlt öfter, als jede andere Abkürzung: Doch was verbirgt sich eigentlich genau dahinter? Besser als bei HeadlineAffairs hätte man(n) es wohl nicht treffen können, um erste Berufserfahrungen im Bereich der Public Relations im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt zu sammeln.

Aufgewachsen in Hessen, der Ostschweiz und Bayern hat es mich 2012 in die Romandie nach Fribourg in der Schweiz verschlagen. Dort studiere ich zurzeit Medien- und Kommunikationswissenschaften mit den ergänzenden Fächern BWL und Psychologie. Im Grundstudium konnte ich bereits viele praktische Erfahrungen im Bereich des Journalismus sammeln und möchte nun auf „die andere Seite“ wechseln: Wie entsteht das Pressematerial, mit dem Journalisten tagtäglich arbeiten? Für mich bietet HeadlineAffairs jedoch viel mehr als das: eine gelungene Mischung aus klassischer Unternehmenskommunikation, strategischer und praxisorientierter Beratung sowie Medientraining.

Ich freue mich auf drei abwechslungsreiche Monate in der Agentur, die sicherlich einen entscheidenden Beitrag für meine spätere berufliche Ausrichtung leisten werden.

Maximilian Hofmann

Stories