zurück

Medientraining 2.0

04. February 2011

Das Zeitalter des Web 2.0 bringt es mit sich, dass auch die Medientrainings von HeadlineAffairs immer multimedialer werden. Nachdem im ersten Quartal Themen wie Hörgeräte, Eisen im Blut, Glaubwürdigkeit im Sport und Sportmarketing auf der Agenda standen, begann das zweite Quartal mit einem Training zum Thema „E-Mobility“. Derzeit beschäftigen sich 13 Fraunhofer-Institute in einem Verbundprojekt mit E-Mobility und dem zukünftigen Antrieb von Elektroautos. In einem Training für das Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) wurde in verschiedenen Trainingseinheiten der Umgang mit der Presse bei unter anderem Pressekonferenzen, Fernsehinterviews und Einzelinterviews simuliert. Die in Kurzbeschreibungen, Fotos und Videosequenzen multimedial aufbereiteten Inhalte werden auf einer Online-Plattform, einem sogenannten „Newsroom“, bereitgestellt, um so auch ein E-Learning im Nachhinein zu ermöglichen.

Mehr dazu verrät Ihnen Nina Hortig hortig@headline-affairs.de

Stories