zurück

Imageaufbau dank Emotionen – Die VSA will das Sportsponsoring voranbringen

26. January 2015

VSA_Logo23. Januar 2015 – Rund 80% der deutschen Unternehmen entscheiden sich für ein Engagement im Sport (Ostfalia/Statista 2014) – ob beim Profi-Verein, um eine größere Bekanntheit zu erlangen, oder als Baustein der CSR-Strategie beim örtlichen Verein. Die bedeutende Rolle beim Sportsponsoring spielen die Emotionen, von denen die Marken profitieren können. Für eine Professionalisierung und klare Rahmenbedingungen setzt sich die junge Vereinigung der Sportsponsoring-Anbieter (VSA) mit Sitz im Hauptstadtbüro des Deutschen Sports in Berlin ein. Eine besondere Herausforderung ist es, die oft komplexen Sachverhalte verständlich zu machen und an die Stakeholder zu kommunizieren. Dabei stehen wir dem Verein mit unserer Expertise zur Seite. (Foto: Infront Sports & Media AG)

FIS Alpine Ski World Cup Lenzerheide Switzerland 2011

Stories