zurück

HeadlineAffairs goes Franken – neues Büro in Schweinfurt ab Oktober

11. September 2013

11. September 2013 - Die Stadt Schweinfurt wurde jüngst zur dritt wirtschaftsstärksten Stadt in ganz Deutschland gekürt. Zahlreiche internationale Großkonzerne und Schweinfurt Maininselmittelständische Unternehmen tragen zum wirtschaftlichen Erfolg der fränkischen Region bei. Eine solide Basis um den Sprung aus der bayerischen Landeshauptstadt in den Norden Bayerns zu wagen, wo die Agentur zum 01. Oktober ein weiteres Büro eröffnen wird. „Unsere PR-Beraterin Sarah Spitzl-Kirch kehrt wieder zu Ihren Wurzeln zurück“, sagt Jochen Leufen, Geschäftsführer von HeadlineAffairs. „Das hat einerseits private Gründe, wir nutzen diese Veränderung aber andererseits auch als Chance, um in der Region unser Kundenportfolio zu erweitern.“ HeadlineAffairs hat bereits in der Vergangenheit eine Kampagne für die Stadtwerke Schweinfurt betreut und arbeitet seit Jahren für Kunden aus dem fränkischen Raum. „Im Großraum Schweinfurt sprechen wir mit unserer Kernkompetenz v.a. die große, international aufgestellte, produzierende Industrie an.“

Stories