zurück

So habe ich das nicht gesagt?

23. February 2017

Berlin, endlich, wir haben den neuen Pressesprecher des Pannenflughafens BER trainiert. Stop. Fake News. Hätten wir aber gerne. Der Vorgänger hatte sich ja mit einem Interview ausgerechnet im PR Magazin allzu kritisch gegenüber seinem Arbeitgeber geäußert. Was für ihn schlecht ist, ist aber gut für die Zunft der Medientrainer. Wir waren also in Berlin um erfahrene Manager eines börsennotierten Konzerns vor ihren ersten öffentlichen Auftritten über den Unterschied von berechtigten Unternehmensgeheimnissen einerseits und berechtigtem „öffentlichem Interesse“ andererseits aufzuklären. Wer noch nie „zitierfähig“ mit einem Journalisten gesprochen hat, dafür abends zuvor noch 30 Seiten Q & A und 10 PowerPoint Folien mit Sprachregeln und –verboten durchgearbeitet hat, freut sich am Ende eines Trainings über eine praktikable Einordnung der Risiken und Chancen und damit Steigerung seiner individuellen Sprachfähigkeit.

Stories