zurück

Amazon greift mal wieder an

12. May 2017

12.05.17 Überschriften zu Amazon nutzen gerne Begriffe aus der Kriegsführung und so verwundert es nicht, wenn auf der Transport Logistik 2017 der Eintritt von Amazon in den Online Lebensmittelhandel in Deutschland auch gleich als Angriff betitelt wurde. In diesem Fall auf einem Panel der Lebensmittelzeitung, vorgetragen von der LZRetailytics. Wahr ist, dass ca. 10 Jahre im deutschen Einzelhandel die Weisheit galt, dass der Online Handel mit Lebensmitteln nicht profitabel betrieben werden kann. Amazon zeigt nun mit Fresh, dass der Versand von Non food Waren ein gutes Testfeld für den Einstieg in dieses neue Marktsegment war. Pardon ... Testfeld für den Angriff! Auf welchem Soldatenfriedhof liegen eigentlich Quelle und Neckermann?

Stories